Hallo und herzlich willkommen!

Sie haben im BIL-Report den Beispielcode gescannt. Schön, dass Sie es ausprobieren.
Hier erfahren Sie wie unsere QR-Codes und Schilderpfahlaufkleber funktionieren.

Der Beispielcode „0818“ hilft zu protokollieren. Eine elektronische Erfassung eines Merkmals eines Betriebsmittel ist nicht nur für Information und Prozessoptimierung sehr hilfreich (siehe vorherige Beispiele), sondern lässt sich auch für die Protokollierung der Anwesenheit einer Person am Betriebsmittel verwenden. Im Rahmen von Begehungen könnte so ein Nachweis erbracht werden, indem der Mitarbeiter den Code am Schilderpfahl einscannt und somit dokumentiert, vor Ort gewesen zu sein.

Gleichzeitig können ggf. noch weitere Informationen manuell oder automatisch mit erfasst werden, wie ein Zeitstempel oder die GPS-Koordinate. Aus mehreren solcher Merkmale oder ggf. noch zusätzlicher eindeutiger Informationen, welche ausschließlich am Schilderpfahl vor Ort verfügbar sind, könnten Plausibilitätsberechnungen oder gar eine „Mehrfaktorsicherheit“ abgeleitet werden.

Scannen Sie gerne doch auch noch die anderen Codes, um weitere interessante Beispiele zu entdecken!

Unsere Schilderpfahlaufkleber enthalten mit dem QR-Code zwar nur ein paar schwarze Zeichen, doch in der Anwendung sind Ihrer Phantasie nahezu keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie uns gerne wissen, was Sie damit vorhaben. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Eine ganze Reihe von allgemeinen Informationen zu unseren Aufklebern haben wir für unsere Netzwerkpartner hier auf einer extra Seite zusammengestellt.

Haben Sie Fragen? Haben Sie Anregungen oder weitere Ideen?
Wir sind gerne für Sie da!

 

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Anregungen oder weitere Ideen?
Wir sind gerne für Sie da!

Menü